Frontzahnrestaurationen: Kleine Tricks mit grosser Wirkung
Diastema und schwarze Dreiecke: Lückenschluss mit Komposit?
Störende dunkle Kronenränder: Korrektur oder Neuanfertigung?

Mit praxisorientiertem Hands-On Teil:

Dr. Julia Bühler / Dr. Marc Zehnder:

Ästhetik mit 

Kompositmaterialien

09.11.2017

Behandlungskonzepte zur Rehabilitation von traumatisch 
oder parodontal vorgeschädigten Zähnen

Die ästhetischen und physikalischen Eigenschaften von Kompositmaterialien wurden in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Traumatisch bedingter Zahnhartsubstanzverlust sowie parodontal bedingte Weichteildefekte können mithilfe der hervorragenden Adhäsivtechnik minimalinvasiv korrigiert werden. Somit decken direkte Kompositmaterialien ein breites Indikationsspektrum ab und sind aus der modernen Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken.

 

Referent(en)

OA Dr.med.dent. Julia Bühler
Klinik für Parodontologie, Endodontologie und Kariologie
UZB
Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel

Datum:
Uhrzeit:
Ort:
Teilnehmer
Kosten
09.11.2017
14:00 - 17:30 Uhr
MTC Schweiz, Winterthur
max. 15 Personen
CHF 380.00

Dieser Kurs thematisiert neben der korrekten Indikation auch die Wahl der Materialien und Instrumente, welche die erfolgreiche Anwendung der modernen Kompositmaterialien vereinfachen. Anhand klinisch relevanter Fälle werden nützliche Tipps und Tricks rund um das Thema Schicht- und Matrizentechnik, dem Abdecken oder Nachahmen von Verfärbungen sowie zur Ausarbeitung und Hochglanzpolitur vermittelt.

OA Dr.med.dent. Marc Zehnder
Klinik für Parodontologie, Endodontologie und Kariologie
UZB
Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel

© 2016 by MTC Schweiz c/o BDS Dental AG